Das neue Forum zu Geocaching - Fragen und Antworten

Normale Version: Ab und zu Probleme mit VPN und c:geo, hat da wer eine Lösung?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

ich habe öfters das Problem wenn ich mein VPN (IPVanish) aktiviert habe das ich mich in c:geo nicht einloggen kann. Deaktiviere ich VPN geht das einloggen sofort.

Woran könnte das liegen? Am VPN Anbieter, an c:geo? Gerne würde ich das VPN durchgehend aktiviert lassen.

Danke und Gruß :-)

Andy
Da ist die Frage ob Du über VPN denn alles schickst, oder ist das ein Split VPN?
Wenn alles über VPN läuft, muss Du mal prüfen was Richtung Internet an Ports geht. 
NAT muss da natürlich passen, damit Deine VPN Client umgesetzt wird. Oder
nutzt Du für den VPN Client einen Proxy für den Internetzugang? Dann Proxy prüfen. 

Schau auch mal was Du an DNS Servern nutzt wenn Du im VPN bist. Nicht das die 
DNS Auflösung nicht klappt. 

Das letzte was Du noch schauen kannst wäre MTU, die sich durchs VPN verkleinert. 
Nicht das Deine MTU Erkennung an der Firewall gefiltert wird. 

Hoffe konnte Dir ein paar Ideen geben. 

Gruß Dirk
Mbone204
Oh man, durch Deinen Beitrag habe ich auch wieder was gelernt, ich wußte gar nicht das es so was wie Split VPN gibt :-)
Auch die anderen Begriffe mußte ich teilweise mal nachlesen.

Leider kann man am Handy nicht allzuviel ändern, sofern es nicht gerootet ist. Müßte ich mal in Angriff nehmen, ich habe ja schon auf meinem Samsung Galaxy S7 edge die Firmware vom Samsung Galaxy S9 drauf, da ist rooten nicht mehr weit weg :-)

Gruß
Andy :-)